Vier Wildunfälle in einer Stunde

#Lieskau, #Schönewalde, #Mahdel und #Prösen: Dienstagmorgen ereigneten sich zwischen 6:00 Uhr und 07:00 Uhr gleich vier Wildunfälle auf den Straßen des Landkreises Elbe-Elster.

So auf der B169 bei Prösen, auf der B87 zwischen Mahdel und Buckau, auf der Landstraße zwischen Schönewalde und Frankena sowie zwischen Lichterfeld und Lieskau, wo jeweils ein Reh in ein Auto rannte. Die Tiere verendeten und an den Fahrzeugen entstanden Sachschäden von mehreren tausend Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: