ViP Fahrplanänderung: Munitionsbergung im Bereich des Aradosees

Aufgrund einer Munitionsbergung im Bereich des Aradosees müssen die Linien Bus 616, 690, 693 und 694

  • am Mittwoch, 15.07.2020, ab 8.00 Uhr,

unterbrochen bzw. umgeleitet werden.

Für den gesamten Zeitraum der Munitionsbergung gelten folgende Änderungen:

Die Linie Bus 616 verkehrt an der Haltestelle S Babelsberg/Schulstr. in Richtung S Griebnitzsee abweichend von der gegenüberliegenden Straßenseite:

  • S Babelsberg/Schulstr. (Richtung S Griebnitzsee) wird verlegt zur gegenüberliegenden Straßenseite wie Bus 690 Richtung Johannes-Kepler-Platz.

Die Abfahrt ab S Babelsberg/Schulstr. erfolgt bis zu 3 Minuten früher als laut Fahrplan. Ab Rathaus Babelsberg verkehrt die Linie planmäßig.

Die Linie Bus 690 verkehrt auf dem Abschnitt Johannes-Kepler-Platz <> Heinrich-von-Kleist-Str. planmäßig und fährt weiter über Horstweg nach Waldstr./Horstweg. An der Haltestelle Waldstr./Horstweg bestehen Umsteigemöglichkeiten zu den Tramlinien in Richtung S Hauptbahnhof und Innenstadt. Es sind folgende Haltestellenänderungen erforderlich:

  • Horstweg/Großbeerenstr. (beide Richtungen) wird verlegt zur Ersatzhaltestelle im Horstweg vor die Einmündung Dieselstraße,
  • S Babelsberg/Schulstr. (beide Richtungen) wird nicht bedient,
  • Rathaus Babelsberg (beide Richtungen) wird nicht bedient,
  • Übergang (beide Richtungen) wird nicht bedient,
  • Schlaatzstr. (beide Richtungen) wird nicht bedient,
  • S Hauptbahnhof (beide Richtungen) wird nicht bedient,
  • Magnus-Zeller-Platz (Richtung Johannes-Kepler-Platz) wird zusätzlich bedient, Haltestelle wie Linie Bus 693 Richtung Rathaus Babelsberg),
  • Schilfhof (Richtung Johannes-Kepler-Platz) wird zusätzlich bedient, Haltestelle wie Linie Bus 693 Richtung Rathaus Babelsberg,
  • Falkenhorst (Richtung Johannes-Kepler-Platz) wird zusätzlich bedient, Haltestelle wie Linie Bus 693 Richtung Rathaus Babelsberg.

Die Linie Bus 693 verkehrt auf dem Abschnitt Bhf Rehbrücke <> Eduard-Claudius-Str./Drewitzer Str. planmäßig und fährt weiter bis Waldstr./Horstweg, wo Umsteigemöglichkeiten zu den Tramlinien bestehen. Zurück fährt die Linie ab Waldstr./Horstweg als Schleifenfahrt über Horstweg und An der Alten Zauche. Es sind folgende Haltestellenänderungen erforderlich:

  • Waldstr./Horstweg (Ankunft und Abfahrt) Ersatzhaltestelle in der Heinrich-Mann-Allee (gegenüber der Haltestelle der Linie Bus 611 Richtung Saarmund) wird zusätzlich bedient,
  • Magnus-Zeller-Platz (Richtung Rathaus Babelsberg) wird nicht bedient,
  • Schilfhof (Richtung Rathaus Babelsberg) wird nicht bedient,
  • Falkenhorst (Richtung Rathaus Babelsberg) wird nicht bedient,
  • Horstweg/Großbeerenstr. (beide Richtungen) wird nicht bedient,
  • S Babelsberg/Schulstr. (beide Richtungen) wird nicht bedient,
  • Rathaus Babelsberg (beide Richtungen) wird nicht bedient,
  • S Babelsberg/Lutherplatz (beide Richtungen) wird nicht bedient.

Die Linie Bus 694 wird zwischen Alt Nowawes und S Hauptbahnhof umgeleitet. Dabei sind folgende Haltestellenänderungen erforderlich:

  • Wiesenstr./Lotte-Pulewka-Str. (beide Richtungen) wird nicht bedient,
  • Humboldring/Lotte-Pulweka-Str. (beide Richtungen) wird nicht bedient,
  • S Hauptbahnhof Nord/ILB (beide Richtungen) wird nicht bedient.

Der Tramverkehr ist von der Munitionsbergung nicht betroffen und verkehrt planmäßig. Aufgrund des zu erwartenden erhöhten Fahrgastaufkommens zum S-Bahnhof Babelsberg werden auf den Linien Tram 94 und 99 größere Fahrzeuge eingesetzt.

Wir möchten unsere Fahrgäste darauf hinweisen, dass es zu Anschlussverlusten im weiteren Fahrtverlauf kommen kann. Dafür bitten wir um Verständnis.

ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH

Umleitungsplan

%d Bloggern gefällt das: