ViP Fahrplanänderung: Sanierung ÖPNV-Trasse Lange Brücke – Komplettsperrung

Aufgrund von Sanierungsarbeiten im Bereich der Langen Brücke (ÖPNV-Brücke) muss der Tramverkehr auf den Linien 91, 92, 93, 96 und 99

  • von Samstag, 25.07.2020, Betriebsbeginn,
  • bis Sonntag, 26.07.2020, Betriebsschluss,
  • jeweils ganztägig,

zwischen Platz der Einheit und S Hauptbahnhof unterbrochen werden.

Es wird ein getrenntes Nord- und Südnetz eingerichtet. Die Linien verkehren wie folgt:

Nordnetz:

  • Tram 91 Bhf Pirschheide <> Platz der Einheit
  • Tram 92 Kirschallee <> Platz der Einheit
  • Tram 93 Glienicker Brücke <> Platz der Einheit
  • Tram 94 Schloss Charlottenhof <> Fontanestr.
  • Tram 96 Campus Jungfernsee <> Platz der Einheit
  • Tram 99 Fontanestr. <> Platz der Einheit

Es sind folgende Besonderheiten zu beachten:

  • Der Umstieg vom bzw. zum Ersatzverkehr erfolgt am Platz der Einheit.
  • Bahnen in Richtung Kirschallee bzw. Viereckremise verkehren ab Platz der Einheit/Nord; in Richtung Bhf Pirschheide bzw. Schloss Charlottenhof ab Platz der Einheit/West bzw. Platz der Einheit/Nord (Die genaue Abfahrtshaltestelle entnehmen Sie bitte den Baufahrplänen!) –
  • Die Linie 91 endet im Tagesverkehr von Bhf Pirschheide kommend an der Haltestelle Platz der Einheit/West und fährt von dort nach einem planmäßigen Aufenthalt von 7 Minuten weiter als Linie 93 nach Glienicker Brücke.
  • Die Linie 93 endet im Tagesverkehr von Glienicker Brücke kommend an der Haltestelle Platz der Einheit/West und fährt von dort nach einem planmäßigen Aufenthalt von 8 Minuten weiter als Linie 91 nach Bhf Pirschheide.

Südnetz:

  • Tram 91 S Hauptbahnhof <> Bhf Rehbrücke
  • Tram 92 S Hauptbahnhof <> Marie-Juchacz-Str.
  • Tram 93 S Hauptbahnhof <> Bhf Rehbrücke
  • Tram 96 S Hauptbahnhof <> Marie-Juchacz-Str.

Es sind folgende Besonderheiten zu beachten:

  • Der Umstieg vom bzw. zum Ersatzverkehr erfolgt an der Haltestelle S Hauptbahnhof.
  • Alle Bahnen enden an der stadteinwärtigen Tramhaltestelle S Hauptbahnhof und fahren von dort zurück in Richtung Bhf Rehbrücke bzw. Marie-Juchacz-Straße.

Zwischen Platz der Einheit und S Hauptbahnhof wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Busse verkehren in Richtung S Hauptbahnhof ab Platz der Einheit/West über Friedrich-Ebert-Straße, Schloßstraße, Breite Straße, Lange Brücke, Bahnhofsvorplatz S Hauptbahnhof und zurück Friedrich-Engels-Straße, Lange Brücke, Breite Straße, Schloßstraße, Friedrich-Ebert-Straße, Am Kanal, Platz der Einheit (Ostseite).

Folgende Haltestellen werden vom Ersatzverkehr bedient:

Richtung S Hauptbahnhof

  • Platz der Einheit/West – Einstieg an der Ersatzhaltestelle am Fahrbahnrand in Höhe Tramhaltestelle Richtung Alter Markt,
  • Schloßstr. (Ersatzhalt für die Haltestelle Alter Markt/Landtag) – Haltestelle der Buslinie 606 (Richtung S Hauptbahnhof),
  • S Hauptbahnhof (Ausstieg) – freier Bussteig.

Richtung Platz der Einheit

  • S Hauptbahnhof (Einstieg) – Bussteig 3,
  • Schloßstr. (Ersatzhalt für die Haltestelle Alter Markt/Landtag) Haltestelle der Buslinie 606 (Richtung Alt-Golm),
  • Platz der Einheit/Ost Ersatzhaltestelle auf der Ostseite Platz der Einheit.

Es ist grundsätzlich von verlängerten Reisezeiten und Anschlussverlusten im weiteren Fahrtverlauf auszugehen. Wir bitten unsere Fahrgäste, dies bei ihrer Reiseplanung zu berücksichtigen. Wir empfehlen unseren Fahrgästen außerdem, zwischen Platz der Einheit und S Hauptbahnhof zusätzlich auch die Busse der Linien 603, 605, 631 und 695 zu nutzen.

Außerdem bitten wir zu beachten, dass in den Bussen des Ersatzverkehrs eine Mitnahme von Fahrrädern nicht möglich ist.

Auf allen Tramlinien und den Ersatzverkehren gelten Sonderfahrpläne. Diese bitten wir den Aushängen an den Haltestellen, der elektronischen Fahrplanauskunft unter www.vbb.de/fahrinfo und den Veröffentlichungen unter www.vip-potsdam.de zu entnehmen oder beim ViP-Infotelefon unter (0331) 6614-275 zu erfragen.

Hier können Sie sich die Baufahrpläne für die Straßenbahnlinien und eine Übersichtskarte zum Ersatzverkehr herunterladen:

%d Bloggern gefällt das: