Werbeanzeigen

ViP Potsdam informiert: Munitionsbergung im Forst Potsdam (Bereich Michendorfer Chaussee)

Aufgrund einer Munitionsbergung im Forst Potsdam (Bereich Michendorfer Chaussee) muss die Buslinie 694

  • am Mittwoch, 18.09.2019, ab 8.15 Uhr,
  • bis zum Ende der Munitionsbergung,

zwischen Leipziger Straße und der Insel Hermannswerder unterbrochen bzw. umgeleitet werden.

Die Buslinie 694 verkehrt aus Richtung S Hauptbahnhof kommend über Brauhausberg und Michendorfer Chaussee bis zur Ersatzhaltestelle Templiner Eck (vorrübergehende Endhaltestelle). Die Abfahrten in Richtung S Hauptbahnhof erfolgen von der Haltestelle Finkenweg/Leipziger Str. in der Leipziger Straße; dabei sind folgende Haltestellenänderungen erforderlich:

  • Küsselstr. wird nicht bedient,
  • Tornowstr. wird nicht bedient,
  • Hoffbauer-Stiftung wird nicht bedient,
  • Alter Tornow wird nicht bedient,
  • Templiner Eck in der Templiner Straße wird verlegt zur Haltestelle vom Bus 607 in der Michendorfer Chaussee.

Letzte planmäßige Fahrten in Richtung Küsselstr. bzw. Hoffbauer-Stiftung:

  • Stern-Center (6.42 Uhr) > Küsselstr. (7.32 Uhr)
  • S Hauptbahnhof (7.32 Uhr) > Hoffbauer-Stiftung (7.40 Uhr)
  • S Babelsberg/Schulstr. (7.23 Uhr) > Hoffbauer-Stiftung (7.44 Uhr)
  • S Hauptbahnhof (7.53 Uhr) > Hoffbauer-Stiftung (8.01 Uhr)

Letzte planmäßige Fahrt in Richtung S Hauptbahnhof:

  • Küsselstr. (7.51 Uhr) > Stern-Center (8.37 Uhr)

Ersatzweise nutzen Sie bitte die Fährlinie F1 ab der Haltestelle Auf dem Kiewitt. Ab S Hauptbahnhof verkehren die Tramlinien 91 und 98 sowie die Buslinien 605 und 606 in Richtung Potsdam-West.

Hier können Sie sich die Übersichtskarte herunterladen:

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: