Werbeanzeigen

Volkspark Potsdam: Märchenhaftes Wochenende im Volkspark

Kräuterwanderung, Märchenstunden, Drachenfest und Sommerfest im Nomadenland am Wochenende im Volkspark Potsdam

Nur im Volkspark Potsdam treffen an einem einzigen Wochenende weise Kräuterfrauen, fliegende Drachen, verzaubernde Märchenerzähler und wagemutige Abenteurer auf dem Seil aufeinander.

Ein Stückchen Sommer mit in den Winter nehmen, das wäre doch was! Möglich ist dies am Samstag, 7. September, um 10 Uhr im Rahmen der Kräuterwanderung mit Heilpraktikerin Susanne Hackel. Mit ihr geht es auf die Suche nach verlockend roten Früchten, leckeren Beeren und heilenden Wurzeln.

Besonders märchenhaft wird es am Samstag ab 14 Uhr im Nomadenland, wenn der Schauspieler Edward Scheuzger am wärmenden Kamin wieder zauberhafte Geschichten zum Besten gibt. Diesmal berichtet er bei den Märchenstunden über das sagenhafte Schicksal einer jungen Kaufmannstochter, deren großes Glück darin bestand, ihren Schuh zu vergessen. Ebenso erzählt wird die Geschichte einer hölzernen Puppe, die endlich ein richtiger Junge werden wollte.

Der Himmel über dem Volkspark Potsdam gehört sowohl am Samstag als auch Sonntag ganz bezaubernden Wesen. So werden die Lüfte beim 31. Internationalen Drachenfest erobert von unzähligen, fliegenden Kunstwerken in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Mehr als 60 Drachenpiloten aus acht Ländern zeigen hier ihr Können. Natürlich kann jeder Besucher seinen eigenen Drachen steigen lassen – egal ob gekauft oder selbst gebaut. Umrahmt wird das Drachenfest von einfallsreichen Theater- und Zirkusvorführungen für die ganze Familie.

Auch wenn das Wetter schon merklich kühler ist, offiziell geht der Sommer bis zum 21. September. Daher sollte man die letzten Sommertage noch einmal richtig auskosten. Gelegenheit bietet sich dazu beim Sommerfest im Nomadenland am Sonntag ab 13 Uhr. Umgeben von mächtigen Eichen des Volkspark Potsdam, können die Besucher Abenteuer im Außen- und Innenbereich der Nomadenhäuser erleben oder einfach mal die Seele baumeln und die Gedanken fliegen lassen. Neben sportlichen Aktivitäten gibt es Märchen, erzählt von Bärbel Becker.

Das Programm im Volkspark Potsdam am kommenden Wochenende im Detail:

Sonnabend, 7. September 2019, 10:00 Uhr

„Kräuterführung – Herbstwanderung“

Die Potsdamer Heilpraktikerin Susanne Hackel lädt zu einer anregenden Wanderung durch den Volkspark ein. Verlockend rote Früchte, leckere Beeren, heilkräftige Wurzeln – alles wartet darauf gepflückt, geerntet und verarbeitet zu werden, um ein Stückchen Sommer mit in den Winter zu nehmen.

Aber wie bereitet man sich am besten auf den Winter und die Erkältungszeit vor? Welche Wildfrüchte kann man zu leckeren Gelees, Marmeladen oder Heilschnäpsen verarbeiten? Und was hat es mit dem Eichelkaffee auf sich? Bei diesem Kräuterspaziergang erhalten Sie zahlreiche Anregungen und Rezepte für eigene Wildfruchtkreationen. Natürlich wird es auch etwas zum Verkosten geben.

Ort: Treffpunkt: Haupteingang Volkspark Potsdam (neben der Biosphäre)

Kosten: 15 Euro pro Person

Weitere Infos und Anmeldung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich: info@susannehackel.de, 0331 58 51 736. Weitere Informationen unter: www.susannehackel.de

 

Sonnabend, 7. September 2019, 13:00-18:00 Uhr

Internationales Drachenfest: Drachentanz im Wind

Internationale Drachenteams präsentieren am 7. und 8. September ihre himmlischen Interpretationen der Drachenkunst und lassen die schönsten, buntesten und erstaunlichsten Drachen der Welt im Wind über dem Volkspark fliegen. Hunderte Drachen erobern die luftigen Höhen und die Drachenkünstler zeigen ihr ganzes Können. Bereits zum 31. Mal wird das Internationale Drachenfest in der Region Berlin/Brandenburg gefeiert – ein weiteres Mal ist der Volkspark Potsdam Schauplatz für das bunte Treiben am Himmel.

Erwartet werden wieder viele Drachenkünstler aus der ganzen Welt, die dem Publikum beim gemeinsamen Drachensteigen ihre waghalsigen Flugmanöver und synchronisierten Flugshows zeigen und ein himmlisches Farbenmeer präsentieren werden. Von riesigen Großdrachen über Lenk- und Kampfdrachen, dreidimensionalen und historischen Drachen bis hin zu Drachenketten und Windspielen ist alles mit dabei!

Und wer Lust hat, kann den Drachenteams über die Schulter schauen, sich Kniffe und Tricks erklären lassen, Fragen stellen oder gibt sich einfach nur dem himmlisch bunten Treiben hin. Natürlich kann jeder seinen eigenen Drachen steigen lassen – egal ob gekauft oder selbst gebaut.

Darüber hinaus kann an vielen Stationen getobt und Geschicklichkeit probiert werden.

Dabei sind: Pedalo-Spielmobil, Hüpfburgen, Jonglage-Station, Kinderschminken, Freiwillige Feuerwehr Bornstedt mit Oldtimer-Löschfahrzeug & Zielspritzen, große Drachenwiese für das eigene Drachensteigen, tolle Mitmachaktionen, Bastelwerkstatt und Drachenbau-Workshop.

Außerdem sind auf der Bühne zu erleben:

Zirkustheater COQ AU VIN mit dem turbulenten Stück „Überraschung-der Zirkus ist da!“

Zauberkünstler CHRISTIAN BRANDES mit der magischen Show „Hut ab“

Figurentheater MARIE BRETSCHNEIDER mit den hinreißenden Puppentheaterstücken „Schneewittchen“ und „Die feine Ratte Arthur“

Kindertheater ARTISANEN mit dem sauguten Stück „3 kleine Schweinchen“

Ort: Großer Wiesenpark

Eintritt: Erwachsene 5 Euro, Kinder 5-16 Jahre 2,50 Euro, Familientickets 12 Euro, Kinder bis 4 Jahre frei, Familientagesticket 12 Euro, 50% Ermäßigung für Jahreskarteninhaber

Weitere Infoswww.volkspark-potsdam.de

Sonnabend, 7. September 2019, ab 14:00 Uhr

Märchen im Nomadenland

Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.

14:00 und 16:00 Uhr: „Aschenputtel“ zu Gast im Nomadenland
Die junge Tochter eines reichen Kaufmannes wächst wohlbehütet auf, bis etwa ein halbes Jahr nach dem Tod ihrer Mutter ihr Vater eine Witwe heiratet, die zwei Töchter mit ins Haus bringt. Stiefmutter und Stiefschwestern machen dem Mädchen auf alle erdenkliche Weise das Leben schwer.
15:00 Uhr: „Pinocchio“ nach einer Geschichte von Carlo Collodi

Pinocchio ist ein Hampelmann, der genau wie ein kleiner Junge sprechen und gehen kann. Sein armer Vater ist ständig in Sorge, weil der Kleine immer nur Dummheiten im Kopf hat. Seine Unbekümmertheit verleitet ihn zu den unglaublichsten Abenteuern. Ob er es wohl verdient hat, von der blauen Fee in einen richtigen Jungen verwandelt zu werden?

Ort: Nomadenland im Remisenpark

Kosten: Kinder und ermäßigt 5,00 Euro; Erwachsene 6,50 Euro (zuzüglich Parkeintritt)

Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.deinfo@nomadenland.de

Sonntag, 8. September 2019, 11:00-18:00 Uhr

Internationales Drachenfest: Drachentanz im Wind

Internationale Drachenteams präsentieren am 7. und 8. September ihre himmlischen Interpretationen der Drachenkunst und lassen die schönsten, buntesten und erstaunlichsten Drachen der Welt im Wind über dem Volkspark fliegen. Hunderte Drachen erobern die luftigen Höhen und die Drachenkünstler zeigen ihr ganzes Können. Bereits zum 31. Mal wird das Internationale Drachenfest in der Region Berlin/Brandenburg gefeiert – ein weiteres Mal ist der Volkspark Potsdam Schauplatz für das bunte Treiben am Himmel.

Erwartet werden wieder viele Drachenkünstler aus der ganzen Welt, die dem Publikum beim gemeinsamen Drachensteigen ihre waghalsigen Flugmanöver und synchronisierten Flugshows zeigen und ein himmlisches Farbenmeer präsentieren werden. Von riesigen Großdrachen über Lenk- und Kampfdrachen, dreidimensionalen und historischen Drachen bis hin zu Drachenketten und Windspielen ist alles mit dabei!

Und wer Lust hat, kann den Drachenteams über die Schulter schauen, sich Kniffe und Tricks erklären lassen, Fragen stellen oder gibt sich einfach nur dem himmlisch bunten Treiben hin. Natürlich kann jeder seinen eigenen Drachen steigen lassen – egal ob gekauft oder selbst gebaut.

Darüber hinaus kann an vielen Stationen getobt und Geschicklichkeit probiert werden.

Dabei sind.: Pedalo-Spielmobil, Hüpfburgen, Jonglage-Station, Kinderschminken, Freiwillige Feuerwehr Bornstedt mit Oldtimer-Löschfahrzeug & Zielspritzen, große Drachenwiese für das eigene Drachensteigen, tolle Mitmachaktionen, Bastelwerkstatt und Drachenbau-Workshop.

Außerdem sind auf der Bühne zu erleben:

Zirkustheater COQ AU VIN mit dem turbulenten Stück „Überraschung-der Zirkus ist da!“

Zauberkünstler CHRISTIAN BRANDES mit der magischen Show „Hut ab“

Figurentheater MARIE BRETSCHNEIDER mit den hinreißenden Puppentheaterstücken „Schneewittchen“ und „Die feine Ratte Arthur“

Kindertheater ARTISANEN mit dem sauguten Stück „3 kleine Schweinchen“

Ort: Großer Wiesenpark

Eintritt: Erwachsene 5 Euro, Kinder 5-16 Jahre 2,50 Euro, Familientickets 12 Euro, Kinder bis 4 Jahre frei, Familientagesticket 12 Euro, 50% Ermäßigung für Jahreskarteninhaber

Weitere Infoswww.volkspark-potsdam.de

Sonntag, 8. September 2019, 13:00-18:00 Uhr

Sommerfest im Nomadenland

Auf der „Sommeralm“ warten original kirgisische Jurten und zahlreiche Abenteuer:

Die Erlebnisse des Sommers und die Pracht des Lebens, krönt das Nomadenland wieder mit einem Fest. Umgeben von mächtigen Eichen des Volkspark Potsdam, erwartet die Besucher das kleine Jurtendorf mit den drei original kirgisischen Jurten. Dieses bieten Raum für Abenteuer in und um die Nomadenhäuser oder um einfach mal die Seele baumeln und die Gedanken fliegen zu lassen. Bei schönem Wetter kann die Sonne durch den geöffneten Dachkranz in die Jurte scheinen. Auf flauschigen Schaffellen dürfen die Gäste die Märchen der Erzählerin lauschen oder draussen gesichert auf den Kletterbaum klettern, Slackline balancieren und vieles mehr. Der „Landesvater“ Matthias Michel erzählt gern etwas über die traditionelle Bauweise der altbewährten Behausung und über seine Reisen nach Kirgistan und anderswo. Kleine Biosnäcki, erfrischende Getränke und Cafe sorgen für Stärkung. Je nach Geldbeutel kann sich jeder selbst sein individuelles Programm zusammenstellen.

Ab 14 Uhr gesichertes Mutbaumklettern

Märchenprogramm: 15 Uhr „kirgisische Märchen“

Mit Märchenerzählerin Bärbel Becker

Ort: Nomadenland® – Die kirgisischen Jurten im Volkspark PotsdamEingang Remisenpark, in der Nähe des Abenteuerspielplatz und Baumhausöffentliche Verkehrsmittel Tram 96 Haltestelle „Viereckremise“ oder „Rote Kaserne“Bus: Linie 697 bis Haltestelle „Rote Kaserne“

Eintritt: Parkeintritt sowie Unkostenbeitrag für die einzelnen Angebote

Weitere Infos: info@nomadenland.dewww.nomadenland.deMatthias Michel: 0331 290 86 31 oder 0176 30 00 51 51

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: