Volkspark Potsdam: Raus in den Park, rein ins Vergnügen

Märchen, Flohmarkt, Baumwanderung und Fußballtreff am Wochenende im Volkspark Potsdam

Ob Erzählungen am warmen Kamin im Nomadenland, Schnäppchenjagd am Wasserspielplatz, gemeinsames Fußballspielen im Veranstaltungswall oder ein lehrreicher Streifzug durch die Natur – Das Wochenendprogramm im Volkspark Potsdam ist vielfältig und bietet für jeden Freizeittyp mindestens einen Grund mehr für einen Ausflug an die frische Luft.

Märchenfans kommen gleich doppelt auf ihre Kosten. Am Freitag, 25. September, erzählt Silvia Ladewig ab 20 Uhr tibetische Märchen im Nomadenland. In den Hauptrollen: Der Froschbräutigam, Wassernixen und ein gewisser Aku Tömpa, der Eulenspiegel der Tibeter. Am Samstag, 26. September, lädt Edward Scheuzger ab 14 Uhr zur Märchenstunde in das Nomadenland ein. Auf dem Programm stehen um 14 und um 16 Uhr das Märchen von „Aschenputtel“ sowie um 15 Uhr die Geschichte von „Pinocchio“.

Das größte Freiluft-Kaufhaus der Stadt öffnet am Samstag, 26. September, ab 12 Uhr seine Pforten im Volkspark Potsdam. Beim Flohmarkt am Wasserspielplatz gibt es alles, was Kinder, Eltern und Second-Hand-Liebhaber glücklich macht.

Naturführer und Autor Claas Fischer lädt am Sonntag, 27. September, zur Baumwanderung ein. Wer mehr über die Vielfalt an heimischen und exotischen Baumarten im Volkspark Potsdam wissen möchte, sollte sich um 10 Uhr am Haupteingang des Parks, neben der Biosphäre Potsdam, einfinden. Ebenfalls am Sonntag um 10 Uhr findet der „offene Fußballtreff“ der runden Fußballschule statt. Gekickt wird auf dem Rasen im Veranstaltungswall.

Das Programm im Volkspark Potsdam für das Wochenende im Detail:

 

Freitag, 25. September 2020, 20:00 Uhr

Märchen am Samowar

„Der Froschbräutigam“

Die wilde Landschaft Tibets bietet nicht nur eine prächtige Kulisse, sondern ist der Quelle für die urwüchsigen Märchen, Lieder und Geschichten des tibetischen Volkes. Dabei geht es um einen Froschbräutigam, Wassernixen und einen gewissen Aku Tömpa, dem Eulenspiegel der Tibeter. Romantische Liebe, üble Verzauberung und derbe Scherzen dürfen dabei auch nicht fehlen – über allem liegt der Rauch des Yakmistfeuers und der herbe Duft der Kräuter. Silvia Ladewig berichtet frei und dramatisch, was sich in luftigen Höhen und verborgenen Tiefen abspielt.

Einlass: 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Ort: Nomadenland im Remisenpark

Kosten: 12 Euro Erwachsene, ermäßigt 9 Euro inklusive einem Becher Tee vom Rauchsamowar, zuzüglich Parkeintritt

Weitere Infos: Matthias Michel, 0176 30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

 

Samstag, 26. September 2020, 12:00 – 19:00 Uhr

Flohmarkt am Wasserspielplatz

Das größte Freiluft-Kaufhaus in Potsdam! Wer gerne stöbert und nicht immer das Neueste kaufen möchte, ist hier genau richtig. Neben vielen Kindersachen gibt es auch allerlei Fundstücke für große Trödelfans.

Alle Anbieter und Besucher des Flohmarkts werden gebeten die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu beachten, das Mitbringen einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung ist empfehlenswert.

Ort: Wasserspielplatz

Eintritt: Parkeintritt für Besucher

Weitere Infos: das haus im park, Marc Wilke, post@dashausimpark.com

 

Samstag, 26. September 2020, ab 14:00 Uhr

Märchen im Nomadenland

Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.

14 und 16 Uhr „Aschenputtel“, nach einem Märchen der Gebrüder Grimm

Die junge Tochter eines reichen Kaufmannes wächst wohlbehütet auf, bis ihr Vater etwa ein halbes Jahr nach dem Tod ihrer Mutter eine Witwe heiratet, die zwei Töchter mit ins Haus bringt. Stiefmutter und Stiefschwestern machen dem Mädchen auf alle erdenkliche Weise das Leben schwer. Wie kam es nur zu Ihrem Namen?

15 Uhr „Pinocchio“, nach einer Geschichte von Carlo Collodi

Pinocchio ist ein Hampelmann, der genau wie ein kleiner Junge sprechen und gehen kann. Sein armer Vater ist ständig in Sorge, weil der Kleine immer nur Dummheiten im Kopf hat. Seine Unbekümmertheit verleitet ihn zu den unglaublichsten Abenteuern. Ob er es wohl verdient hat, von der blauen Fee in einen richtigen Jungen verwandelt zu werden?

Ort: Nomadenland im Remisenpark

Kosten: Kinder und ermäßigt 5,00 Euro; Erwachsene 6,50 Euro, zuzüglich Parkeintritt

Weitere Infos: Matthias Michel, 0176 30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Sonntag, 27. September 2020, 10:00 – 11:30 Uhr

Baumwanderung

Der Volkspark hat eine Vielzahl an heimischen und exotischen Baumarten zu bieten. Bei einem Spaziergang durch den Park kann man von Amberbaum bis Zerreiche diese Vielfalt entdecken. Wer mehr wissen möchte, sollte an der Baumwanderung mit Claas Fischer teilnehmen. Der Naturführer und Autor nimmt die Teilnehmer mit auf einen Streifzug durch den Volkspark. Hier begegnet man altehrwürdigen, ausgefallenen, heimischen und fremdländischen Gehölzen und erfährt dabei Wissenswertes über ökologischen, heilkundlichen und kulinarischen Nutzen.

Treffpunkt: Haupteingang neben der Biosphäre

Teilnahmegebühr: 7,50 Euro

Anmeldung: Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich bei Claas Fischer, 0331 600 622 99, info@natuerlich-stimmig.dewww.natuerlich-stimmig.de

Sonntag, 27. September 2020, 10:00 – 11:00 Uhr

Offener Fußballtreff

Der „offene Fußballtreff“ wird von „Die runde Fußballschule“ im Volkspark Potsdam angeboten und findet jeweils Sonntagvormittag statt. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren. Lizenzierte Fußballtrainer sorgen dafür, dass der Fußballnachwuchs jede Menge Tipps und Tricks vermittelt bekommt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Termine 2020: 27. September

Ort: Veranstaltungswall

Kosten: 5 Euro pro Kind, zuzüglich Parkeintritt für erwachsen Begleitpersonen

Veranstalter: Die runde Fußballschule

Infos: info@die-runde-fussballschule.dewww.die-runde-fussballschule.de, 0331 200 975 80

%d Bloggern gefällt das: