Volkspark Potsdam: Sport-Wochenende im Volkspark – Disc-Golf, Bouldern und Frauenlauf; dazu eine Werkstatt für Zauberpflanzen

Ein sportliches Wochenende steht am kommenden Wochenende auf dem Programm: Den Anfang machen die Disc-Golfer von den Hyzernauts, die bereits zum neunten Mal ihren Potsdamer Luna-Cup auf dem Parcours des Volksparks Potsdam austragen. Das Turnier wird den gesamten Sonnabend stattfinden und gegen 18 Uhr soll der/die Erstplatzierte ermittelt sein. Der eintägige Luna-Cup ist Teil der German Tour des Deutschen Frisbeesportverbandes. An diesem Turnier können nur Mitglieder des Verbandes teilnehmen. Trotzdem wird der Spaß im Vordergrund stehen.

Weiter geht es am Sonnabend um 11 Uhr mit dem Potsdamer Boulder-Cup am Kletterterminal im Waldpark. Mittlerweile zum 17. Mal trägt die Potsdamer Sektion des Deutschen Alpenvereins dieses eintägige Turnier aus und ermittelt die besten Kletterer Potsdams in verschiedenen Alterskategorien. Sowohl für Teilnehmer als auch für Zuschauer eine großartige Veranstaltung, in der es um Körperbeherrschung, Technik und ein wenig Kraft geht.

Am Nachmittag um 14 Uhr lädt Schauspieler Edward Scheuzger zu seinen Märchenstunden im Nomadenland ein. An diesem Nachmittag spielt er die Geschichten von Rotkäppchen und der kleinen Meerjungfrau.

Der Sonntag beginnt mit dem Start des 17. Potsdamer Frauenlaufs, der über fünf und zehn Kilometer ausgetragen wird. Über die Fünf-Kilometer-Strecke ist auch Walking ohne Stöcke möglich. Nachmeldungen können auch noch am Veranstaltungstag vorgenommen werden. Start ist um 10 Uhr.

Am Nachmittag um 14 Uhr ist dann wieder Zeit für die Sonntagswerkstatt. Unter dem Titel „Tolle Kräuter: Besuch in der Zauberpflanzenwerkstatt“ zeigt Cordula Herwig von der Werkstatt für junge Naturforscher wie frische Naturkräuter am Wegesrand entdeckt und genascht werden können. Zum Schluss wird sogar etwas verschenkt: Jeder kann eine kleine selbstgemachte Leckerei mit nach Hause nehmen.

Das Programm im Volkspark Potsdam am kommenden Wochenende im Detail:

 

Sonnabend, 4. Mai 2019, 9:00-18:00 Uhr

9. Potsdamer Luna Cup

Der Disc-Golf-Verein Hyzernauts veranstaltet seinen 9. Potsdamer Luna Cup. Das eintägige Turnier ist Teil der German Tour des Deutschen Frisbeesportverbandes. Teilnehmer müssen Mitglied des Verbandes sein.

Gespielt werden zweimal 18 Bahnen sowie ein Spaßfinale der Besten der einzelnen Divisionen. Der Gewinner darf für ein Jahr den heiß begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Und natürlich wird sein Name auf dem Edelstahlmond verewigt.

Eintritt: für Zuschauer Parkeintritt / für TeilnehmerInnen Startgebühr

Ort: Volkspark Potsdam, Disc-Golf-Parcours im Remisenpark

Veranstalter: Hyzernauts e.V.

Weitere Infos und Anmeldung: www.lunacup.wordpress.comhttp://www.hyzernauts.de

Sonnabend, 4. Mai 2019, 11:00-15:00 Uhr

17. Potsdamer Boulder-Cup

„Bouldern“ bedeutet freies Klettern in einer Höhe von vier bis fünf Metern. Beim Boulder Cup, dem traditionellen Kletterwettbewerb an der Kletterwand im Waldpark, können alle ab sieben Jahren ihre Fähigkeiten und Tricks unter Beweis stellen.

Die drei Erstplatzierten jeder Kategorie erhalten Urkunden und Sachpreise.

Kategorien: Altersklassen 7-8 Jahre, 9-10, 11-13, 14-16, 17-39, 40+ jeweils m/w

Ort: Volkspark Potsdam, Kletterterminal Waldpark

Eintritt: Parkeintritt für Zuschauer, 5,00 Euro Startgebühr für Teilnehmer (DAV Mitglieder frei), mit Voranmeldung 4,00 Euro

Anmeldung und weitere Infos: www.dav-potsdam.de/Bouldercup@dav-potsdam.de, Sebastian Kunze, 0177 78 41 081

Veranstalter: Deutscher Alpenverein, Sektion Potsdam

Sonnabend, 4. Mai 2019, ab 14:00 Uhr

Märchenstunden im Nomadenland

In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.

14:00 und 16:00 Uhr: „Rotkäppchen“

Ein Mädchen mit einer roten Kappe, ein Jäger, eine Großmutter und ein Wolf, das sind die Protagonisten für eines der berühmtesten Märchen der Gebrüder Grimm.

15:00 Uhr: „Die kleine Meerjungfrau“ nach einem Märchen von Hans Christian Andersen

Im Königreich der Meere lebte einst die kleine Meerjungfrau. Ihr größter Wunsch war es, mit dem Prinzen, den sie bei einem Schiffsunglück gerettet hatte, in der Welt der Menschen zu leben. Um ihren Traum wahr zu machen, war sie zu allem bereit. Ob das wohl gut geht?

Ort: Nomadenland im Remisenpark

Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)

Reservierung und weitere Infos: Matthias Michel, www.nomadenland.deinfo@nomadenland.de, 0176 – 30 00 51 51

Sonntag, 5. Mai 2019, 10:00 Uhr

17. Potsdamer Frauenlauf

Der klassische Frauen-Frühjahrslauf! Der Volkspark in Potsdams Norden bietet für alle Läuferinnen eine gute Gelegenheit, bei zwei oder vier lockeren Runden die Frühlingsluft zu genießen und gemeinsam die Freude am Laufen zu teilen.

Es werden 5 Kilometer (2 Runden) oder 10 Kilometer (4 Runden) angeboten. Auf der 5 Kilometer-Strecke ist in diesem Jahr auch Walking ohne Stöcke möglich! Die Jüngsten, ob Mädchen oder Jungen, können an einem 400 m langen Bambinilauf teilnehmen.

Mit der Startnummer nehmen die Läuferinnen automatisch an einer Tombola im Anschluss der Veranstaltung teil!

Ort: Volkspark Potsdam, Start/Ziel im Veranstaltungswall

Eintritt: Parkeintritt für Zuschauer, Startgebühr für Teilnehmerinnen

Weitere Informationen und Anmeldung: www.potsdamer-laufclub.dewww.potsdamer-frauenlauf.de

Veranstalter: Potsdamer Laufclub e.V.

Sonntag, 5. Mai 2019, 14:00-17:00 Uhr

Die Sonntagswerkstatt

DIY (do it yourself) ist modern, kreativ, erstaunlich einfach und macht Spaß! Die Sonntagswerkstatt präsentiert an der Werkbank im Wallkreuz tolle, neue Angebote für alle, die gerne etwas selber machen möchten, Fans von Upcycling sind oder werden wollen.

Vorbeikommen, mitmachen und sich inspirieren lassen!

Heute: Tolle Kräuter: Besuch in der Zauberpflanzenwerkstatt

Mit: Cordula Herwig, Werkstatt für junge Naturforscher, Berlin

Überall am Wegesrand stehen sie rum: Löwenzahn, Spitzwegerich, Brennnessel und Co. Diese unauffälligen „Wegelagerer“ sind Mittelpunkt der ersten Sonntagswerkstatt in diesem Jahr und können an verschiedenen Stationen spielerisch entdeckt werden. Und nicht nur das, sie eignen sich auch zum Naschen, und so kann Jeder eine kleine selbstgemachte Leckerei mit nach Hause nehmen.

Treffpunkt: Im Wallkreuz an den beiden Werkbänken mit den roten Schirmen

Eintritt: 2,00 Euro Teilnehmerbeitrag zzgl. Parkeintritt

Weitere Termine der Sonntagswerkstatt: 02.06., 07.07., 04.08., 01.09., 06.10.

Präsentiert von den Potsdamer Neuesten Nachrichten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: