Vollsperrung aufgrund von Altöl auf Fahrbahn

#Friesack, B5 – 

17.09.2020, 02:30 – 11:15 Uhr – 

 

Mehrere Stunden musste die Bundesstraße 5 auf Höhe des Kreisverkehrs zur B 188 am Donnerstag gesperrt werden. Ein Lastwagenfahrer hatte die Polizei gegen 02:40 Uhr informiert, dass ein Fass mit Altöl vom Anhänger seines Gespannes gefallen sei und sich die Flüssigkeit auf der Fahrbahn verteilt habe. Aufgrund eines auf der Straße stehenden Hirsches hatte der Mann kurz vor dem Kreisverkehr in Fahrtrichtung Friesack eine Vollbremsung einleiten müssen. Kameraden der Feuerwehr konnten das Öl mit einem Granulat binden. Zur Reinigung der Fahrbahn war aber ein Spezialfahrzeug notwendig, welches gegen 07:00 Uhr am Ort eintraf. Zwischenzeitlich wurden die auf dem Lkw-Anhänger verbliebenen Fässer auf andere Fahrzeuge umgeladen und abtransportiert. Während der Reinigungsarbeiten blieb die Bundesstraße zunächst voll gesperrt, wodurch es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Kurz nach 08:00 Uhr leiteten Polizisten den Verkehr einseitig an der Gefahrenstelle vorbei. Erst ab 11:15 Uhr konnte die Straße dann wieder für beide Fahrtrichtungen freigegeben werden. Die Höhe des entstandenen Schadens kann noch nicht beziffert werden.

%d Bloggern gefällt das: