Werbeanzeigen

Vollsperrung nach Verkehrsunfall

BAB 13, Kittlitz:        Freitagmorgen wurde ein Mann gegen 03:50 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der BAB 13 an der Anschlussstelle Kittlitz schwer verletzt. Der Fahrer eines Sattelzuges hatte beim Auffahren auf die Autobahn einen MERCEDES-Transporter übersehen. Der Fahrer des Sprinters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Auflieger auf. Dabei wurde der Transporter stark beschädigt und der 32-jährige Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Mann aus dem Innenraum, ein Rettungshubschrauber brachte ihn zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Zur Absicherung der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Autobahn in Fahrtrichtung Berlin bis etwa 06:45 Uhr voll gesperrt. Die Reinigungsarbeiten an der Unfallstelle, insbesondere die Beseitigung von ausgelaufenen Schmierstoffen und die damit verbundene Sperrung des rechten Fahrstreifens sowie der Auffahrt auf die Autobahn konnten gegen 10:00 Uhr abgeschlossen werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: