Vom Rad gezerrt

#Rheinsberg – Ein 23-jähriger Ostprignitz-Ruppiner meldete sich gestern Mittag im Polizeirevier und erstattete Strafanzeige wegen Körperverletzung. Er war kurz zuvor in der Stadt von zwei bislang unbekannten Jugendlichen vom Fahrrad gezerrt und geschlagen worden. Der 23-Jährige gab an, dass er das Rad erst kurz zuvor privat erworben hatte. Die Angreifer sollen ihn des Diebstahls bezichtigt haben. Die Beamten stellten das Fahrrad sicher, da der junge Mann keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte. Der 23-Jährige wollte einen Arzt aufsuchen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: