Von der Autobahn abgekommen und überschlagen

BAB 10, zwischen AS Ludwigsfelde-West und AS Ludwigsfelde-Ost in Richtung Kreuz Frankfurt/O. –

Samstag, 05.09.2020, 05:05 Uhr – 

Ein 55-Jähriger (poln. Staatsbürger) fuhr am frühen Samstagmorgen mit seinem PKW Seat auf der BAB 10 in Richtung Frankfurt/Oder. Aus noch ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf dem Grünstreifen weiter. Schließlich kollidierte er mit der Schutzplanke und überfuhr eine Notrufsäule. Daraufhin überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer sowie zwei Insassen des Fahrzeugs (eine 48-jährige Frau und ein 26-jähriger Mann, beide poln. Staatsbürger) wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache ist noch unklar. Es kann aber nicht ausgeschlossen werden, dass gesundheitliche Probleme des Fahrers zu dem Unfall geführt haben. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: