Von der Fahrbahn abgekommen

BAB 24/ Putlitz – Mit einem Sattelzug kam ein 41-Jähriger aus Schleswig-Holstein gestern gegen 11.20 Uhr nahe der Anschlussstelle Putlitz nach rechts von der Fahrbahn ab. Als der Fahrer gegenzulenken versuchte, fiel das mit Getreide beladene Fahrzeug auf die linke Seite. Der 41-Jährige verletzte sich und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrbahn in Richtung Schwerin musste für etwa 30 Minuten voll gesperrt werden, danach wurde der linke Streifen wieder für den Verkehr freigegeben. Die Bergung des Lkw dauerte bis in den Abend an. Der entstandene Sachschaden wird bislang auf ca. 60.000 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: