Von der Sonne geblendet

#Gransee – Als ein 16-jähriger Oberhaveler gestern gegen 13.00 Uhr die Straßenseiten in der Oranienburger Straße wechselte, übersah ihn offenbar ein 65-jähriger Pkw-Fahrer aus Oberhavel. Dieser fuhr mit seinem Pkw Opel auf der Oranienburger Straße und gab gegenüber den Beamten an, dass er von der Sonne geblendet worden war. In Folge des Zusammenstoßes verletzte sich der Jugendliche und wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme für zirka 40 Minuten voll gesperrt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Der Opel blieb weiter fahrbereit. Gegen den 65-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: