Von Fahrbahn abgekommen

BAB 10, zwischen AS Potsdam-Nord und AS Berlin-Spandau in Richtung AD Havelland – 

Donnerstag, 08.10.2020, 03:40 Uhr – 

Auf der BAB 10 in Richtung AD Havelland war in der Nacht ein 20-jähriger Havelländer unterwegs, als er von der Autobahn abkam und mit der rechten Leitplanke kollidierte. Danach fuhr er wieder nach links, bis er auf der linken Fahrspur zum Stehen kam. Schwer verletzt wurde der Mann von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt. Es wurde eine Unfallanzeige aufgenommen. Die Unfallursache ist noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Dabei wird auch geprüft, ob der Mann möglicherweise einem Tier auf der Straße ausgewichen sein könnte.

%d Bloggern gefällt das: