Vor der Dienststelle geschlagen

#Oranienburg – Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es gestern gegen 19.45 Uhr vor der Polizeiinspektion in der Germendorfer Allee. Ein 33-jähriger Oberhaveler hatte offenbar an das Fahrzeug eines 32-Jährigen einen GPS-Tracker montiert, da er ihn für den Stalker seiner Freundin hielt. Diesen hatte der 32-Jährige entdeckt und wollte Strafanzeige in der Polizeiinspektion erstatten. Das hatte der 33-Jährige offenbar bemerkt und wollte vor der Polizeidienststelle den Tracker wieder entfernen. Beide Männer verletzten sich durch die Auseinandersetzung leicht. Die Beamten nahmen mehrere Strafanzeigen auf und stellten den Tracker sicher. Gegen den 32-Jährigen lag zudem ein Haftbefehl bevor. Er sollte wegen Betruges 930 Euro bezahlen oder für 31 Tage in Haft genommen werden. Das Geld konnte er aufbringen.

%d Bloggern gefällt das: