Vor Fahrtantritt Kokain konsumiert

#Kerzlin –                     

 

Bei der Kontrolle eines Pkw BMW auf der Dorfstraße wurde am Donnerstagmorgen um 03.00 Uhr bei dem 35-jährigen Fahrer aus Ostprignitz Ruppin ein Drogentest durchgeführt, welcher positiv auf Kokain reagierte. Nach der Entnahme einer Blutprobe musste der Mann zu Fuß weitergehen. Der Verstoß wird durch die Bußgeldstelle in Gransee geahndet. Er muss nun mit einer Geldstrafe von mindestens 500 Euro sowie zwei Punkten im Fahreignungsregister und einem Fahrverbot rechnen. Die Kriminalpolizei ermittelt weiterhin wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

%d Bloggern gefällt das: