Vorfahrt missachtet

Hohen Neuendorf – An der Kreuzung Berliner Chaussee zur Chausseestraße war am Montag gegen 18.00 Uhr die Ampel ausgefallen und die Verkehrsregelung richtete sich nach den Verkehrszeichen. Ein 53-jähriger Oranienburger übersah beim Abbiegen mit seinem PKW Audi offenbar die vorfahrtsberechtigte 41-jährige Oberhavelerin mit ihrem PKW Skoda. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge und die 41-Jährige klagte über Schmerzen in der Brust. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 9.000 Euro. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: