Vorfahrt nicht beachtet

#Oberkrämer – Dienstag gegen 13.20 Uhr befuhr ein 24-jähriger Berliner mit seinem Pkw BMW die Auffahrt zur Landesstraße 17 in Richtung Autohof Oberkrämer von der Autobahn 10 kommend. In diesem Zusammenhang bemerkte der 24-Jährige bei ausgeschalteter Ampelanlage offenbar die vorfahrtsberechtigte 23-jährige Skoda-Fahrerin aus dem Landkreis Oberhavel nicht. Infolge der Kollision wurden die beiden Fahrzeugführer jeweils leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Durch ausgetretenes Motorenöl musste die Fahrbahn von einer Spezialfirma gereinigt und für den Zeitraum der Reinigungsmaßnahmen kurzzeitig gesperrt werden. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden durch Abschleppdienste geborgen. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: