Vorrang missachtet

#Gransee –                                                        

Am Donnerstagnachmittag missachtete die 52- jährige Fahrerin eines PKW-Ford beim Abbiegen von der Bundesstraße 96 bei Gransse den Vorrang eines entgegenkommenden PKW Audi. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei sich die unfallverursachende Ford-Fahrerin leicht verletzte.

Die Fahrbahn war ca. 30 min voll und weitere 30 min halbseitig gesperrt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand eine Gesamtschaden in Höhe von ca. 18000 Euro.

Der Unfall wurde den Rettungskräften über das im Fahrzeug verbaute Unfallmeldesystem „E-Call“ bekannt, so dass auch ohne einen ersten Anruf von Beteiligten oder Zeugen, Helfer alarmiert werden.

%d Bloggern gefällt das: