Vorzeitige Vertragsverlängerung mit unserer Mittelfeldspielerin Marie Höbinger

Wir sind sehr froh, die vorzeitige Vertragsverlängerung mit unserer Nr.
15 Marie Höbinger verkünden zu können. Ihr Wiener Charme mit tollem
Mittelfeldspiel bleibt
auch zukünftig dem Verein erhalten.
Bereits 2015 konnten wir Marie überzeugen, nach Potsdam zu wechseln.
Ihre sportliche Laufbahn bei Turbine Potsdam begann in der U15, dann
weiter in der U17,
wo sie AOK Nordost Perspektivspielerin für die 1. Mannschaft wurde und
dort auch die ersten Trainingseinheiten absolvierte. In der Saison 19/20
unterschrieb sie ihren
ersten Vertrag mit uns.
„Ich bin sehr froh, meinen Vertrag bei Turbine Potsdam verlängert zu
haben, weil ich mich genau bei und mit diesem Verein weiterentwickeln,
sowie persönliche und
mannschaftliche Ziele erreichen will! Ich fühle mich unglaublich wohl in
der “Turbine-Familie“ und bin stolz darauf, auch weiterhin ein Teil
davon zu sein! Ich bin sehr
dankbar für das Vertrauen, das mir vom Verein entgegengebracht wird,
freue mich auf die kommende Zeit und bin absolut motiviert, weiterhin
alles für Turbine auf dem
Platz zu geben“.
Das Trainerteam zur Vertragsverlängerung: „Wir sind froh, dass sie
verlängert hat. Marie hat sich entschieden die nächsten Schritte mit uns
zu machen und wird sich
bei uns auch weiterentwickeln. Wir als Trainer freuen uns auf einen
Freigeist auf und neben dem Platz“.
Geschäftsführer Stephan Schmidt fügte noch hinzu: „Wir sind sehr
erfreut, dass sich mit Marie ein weiteres Eigengewächs aus unserem
Jugendbereich frühzeitig für eine
Verlängerung entschieden hat. Marie hat sämtliche
Ausbildungsmannschaften unseres Vereins durchlaufen und konnte durch die
individuelle Förderung als AOK
Nordost Perspektivspielerin ideal auf die Anforderungen in der
Flyeralarm Frauen-Bundesliga vorbereitet werden.“
Wir freuen uns auf sehr auf eine weitere Zukunft mit uns, liebe Marie!
%d Bloggern gefällt das: