#Voßberg – Ruhestörung und Widerstand

Am 13. April kam es an der Hauptstraße zu Beschwerden wegen Ruhestörung. Noch nach 23 Uhr wurde auf einem Grundstück zum Lagerfeuer laute Musik abgespielt. Die Polizisten forderten einen 32-Jährigen auf, die Musik leiser zu stellen und das Feuer zu löschen. Doch den Aufforderungen kam der junge Mann nicht nach. Als die Polizisten die Musikanlage sicherstellten, versuchte der 32- Jährige sie zu schlagen. Es wurde niemand verletzt. Nun wird sich der 32- Jährige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: