Wachschutzmitarbeiter verletzt

#Teltow – 

Montag, 05.10.2020, 20:00 Uhr – 

Am Montagabend kam es wegen eines Einkaufswagens, den ein Bewohner eines Übergangswohnheimes in Teltow bei sich führte, zwischen ihm und einem Wachschutzmitarbeiter zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. In deren Folge wurde der Mitarbeiter mehrfach in das Gesicht geschlagen und hierdurch im Mundbereich verletzt. Er musste von Rettungskräften zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung gegen den 28-Jährigen Bewohner.

%d Bloggern gefällt das: