Werbeanzeigen

Wacken & DKMS: Metalheads, bitte helft Blutkrebspatientin Victoria (2)!

Jetzt kann die Metalfamilie einmal mehr beweisen, wie solidarisch sie ist. Denn für die zweijährige Victoria muss ein geeigneter Stammzellspender gefunden werden, und dabei wird die Hilfe aller benötigt!

Das Schicksal von Victoria aus Hamburg bewegt zurzeit die Menschen in Deutschland. Die Zweijährige ist an einer schweren Form von Blutkrebs erkrankt, und die Suche nach einem geeigneten Stammzellspender läuft mit Hochdruck. Mit einem bewegenden Appell richtet sich jetzt Christoph Thiemann, der Onkel des Mädchens, an die Wackenfans und die gesamte Heavy-Metal-Szene.

Zum Hintergrund: Victoria ist ein fröhliches Mädchen. Sie liebt es zu schaukeln, mit ihren Teddys zu kuscheln und mit ihrer großen Schwester zu toben. Doch seit einigen Wochen hat die Kleine plötzlich vermehrt blaue Flecken am Körper und ist sehr schlapp. Als es ihr im Kindergarten zunehmend schlecht geht, alarmiert die Leitung Victorias Eltern. Nach detaillierten Untersuchungen erhalten sie die Schockdiagnose: Blutkrebs. Seitdem steht das Leben der jungen Familie Kopf, und sie hofft auf eine Lebenschance für Victoria.

Zum Glück gibt es viele engagierte Menschen in ihrem Umfeld, die ihr in dieser schweren Situation zur Seite stehen – wie etwa Victorias Onkel Christoph. Der 42-jährige Familienvater aus dem Sauerland hat eine große Leidenschaft: Er ist Metalfan und fährt seit vielen Jahren mit Freunden Anfang August zum Wacken Open Air (W:O:A), dem weltweit größten Heavy-Metal-Festival.

Das DKMS-Redaktionsteam hat mit ihm gesprochen und er sagt unter anderem: „Das Wacken Open Air ist sicherlich ein Festival, dass sich dadurch auszeichnet, dass Fans mit einer enormen Solidarität und Hilfsbereitschaft miteinander umgehen. Es spielt keine Rolle, wer du bist oder woher du kommst, sondern ausschließlich die gemeinsame Zeit und der Spirit sind von Bedeutung. Auch hier sind wir eine Familie, die zusammenhält.“

Bitte helfen Sie: Wacken-Challenge für Victoria und andere!

Gemeinsam mit der DKMS ruft die Familie sowie das W:O:A-Team im Rahmen der großen Wacken-Challenge dazu auf, sich als potenzielle Spender registrieren zu lassen. Jetzt! Denn nur so kann Hilfe für die erkrankte Victoria und viele weitere Patienten ermöglicht werden.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Registrierung gibt es hier:

https://www.dkms.de/de/wacken2019

In Wacken vor Ort wird vom 31. Juli bis 3. August 2019 registriert – für Victoria und alle anderen!

Hinweis an die Redaktion: Wir bitten herzlichst um Ihre Unterstützung bei der Bekanntmachung dieser Nachricht – bitte teilen Sie unseren Appell!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: