Waffen gestohlen

#Düren (ots)

 

Bislang unbekannte Einbrecher stahlen aus einem Wohnhaus mehrere Waffen. Diese wurden ordnungsgemäß in Tresoren aufbewahrt, die die Täter aufbrachen.

Die Tat ereignete sich zwischen vergangenem Donnerstag (19.08.), 21:00 Uhr, und Montagmorgen (23.08.). Der oder die Täter waren vermutlich über eine Mauer oder einen Zaun auf das Grundstück am Falkenweg geklettert und hatten ein Fenster des Einfamilienhauses eingeschlagen. Bei einer Durchsuchung der Wohnräume nach verwertbarem Diebsgut stießen die Einbrecher auf Tresore, die sie mit massiver Gewalt und unter Einsatz von Werkzeugen öffneten. Mehrere Waffen, die darin vorschriftsmäßig aufbewahrt wurden, nahmen die Täter mit.

Die Polizei sicherte Spuren am Tatort und leitete ein Ermittlungsverfahren ein, Hinweise auf die Identität der Täter oder den Verbleib der Waffen liegen bislang nicht vor. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, die Bezug zum Einbruch haben könnten, möge diese bitte über den Notruf 110 an die Polizei melden.

%d Bloggern gefällt das: