Wahlplakate angezündet und Motorroller in Brand geraten

#Potsdam, Bornstedt, Jägervorstadt und historische Innenstadt – 

Donnerstag, 05.08.2021, 02:40 Uhr bis 03:06 Uhr – 

In der vergangenen Nacht sind in Potsdam mindestens sechs Wahlplakate durch Feuer zerstört worden. Die Plakate verschiedener Parteien, die entlang der Kiepenheuerallee, der Jägerallee und Am Schragen angebracht waren, sind offenbar durch einen oder mehrere noch unbekannte Täter angezündet worden. Es wurden Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. In der Kiepenheuerallee ist außerdem ein Motorroller in Brand geraten, der durch die Feuerwehr gelöscht wurde. Auch hier wurde eine entsprechende Strafanzeige aufgenommen. Ob zwischen den einzelnen Bränden ein Zusammenhang besteht, prüft nun die Kriminalpolizei, die die Ermittlungen übernommen hat. Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro.

%d Bloggern gefällt das: