Waldboden brennt

Baruth/Mark, Mückendorf, Chausseestraße/Ecke Bundesstraße 96 –

Dienstag, 11.05.2021, 13:11 Uhr – 

Ein Brand im Bereich Baruth/Mückendorf ist der Polizei am Dienstagnachmittag mitgeteilt worden. Mehrere Brandmeldetürme hatten Alarm ausgelöst. Vor Ort stellte sich heraus, dass etwa zwei bis drei Hektar Waldboden brannten. Eine Gefahr für umliegende Ortschaften, freistehende Gebäude oder Menschen bestand nach bisherigen Erkenntnissen nicht. Auch für die Bundesstraße 96 bestand keine Gefahr. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.000,- Euro geschätzt. Da nicht auszuschließen ist, dass es sich um Brandstiftung handelt, hat die Polizei eine entsprechende Anzeige aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: