Waldbodenbrand

#Münchehofe:                Feuerwehr und Polizei wurden am Montag kurz nach 15:00 Uhr alarmiert, da ein Brandausbruch im Bereich der Hermsdorfer Dorfstraße gemeldet worden war. In einem Waldstück nahe dem südlichen Ortsausgang stand Waldboden in Flammen. Der Brand konnte kurze Zeit später gelöscht werden, ohne dass es zu weiteren Gefährdungen kam. Ersten Aussagen zufolge war die durch Trockenheit bedingte Selbstentzündung von Weltkriegsmunition als Brandursache wahrscheinlich. Zur Höhe der Sachschäden liegen keine Informationen vor.

%d Bloggern gefällt das: