Waldbrand entlang der Bundesstraße

Fürstenberg/Havel – Entlang der Bundesstraße 96 gerieten gestern Nachmittag zwischen dem Ortsausgang und der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern etwa 1,5 Hektar Wald in Brand. Gegen 16.30 Uhr gingen erste Meldungen zu Rauchwolken bei den Rettungskräften ein. Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Feuerwehren und Polizeibeamte aus beiden Bundesländern waren im Einsatz. Personen waren zu keiner Zeit gefährdet. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit unbekannt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: