Wegen Hausfriedensbruchs Polizei gerufen

#Hönow – 

Die Polizei wurde am 28. April, gegen 8 Uhr, in die Mahlsdorfer Straße gerufen. Dort hält sich ein Mann, der den Anwohnern bereits bekannt ist, unberechtigt auf einem Grundstück auf. Er läuft aber auch unvermittelt auf die Straße und versucht Fahrzeug anzuhalten. Die Polizei traf den Mann an und informierte einen Notarzt, welcher den Mann begutachtete. Der 31- Jährige wurde in ein Berliner Krankenhaus gefahren.

%d Bloggern gefällt das: