Weitere Corona-Infektion in Cottbus/Chóśebuz bestätigt

Für Cottbus/Chóśebuz ist der seit März kumuliert 49. Fall einer CoronaInfektion labordiagnostisch bestätigt. Betroffen ist ein Reiserückkehrer, der
positiv getestet worden ist, jedoch derzeit keine Symptome zeigt (Stand:
23.09.2020, 15:00 Uhr). Der Mann befindet sich in häuslicher Quarantäne.
Insgesamt 45 Personen sind als genesen eingestuft. Aktuell befinden sich 32
Personen in häuslicher Quarantäne. Im Carl-Thiem-Klinikum muss derzeit
kein Patient wegen einer Corona-Infektion stationär behandelt werden.

%d Bloggern gefällt das: