Weitere Testmöglichkeiten in der Ostuckermark

Neben dem DRK Kreisverband Uckermark Ost gehen in dieser Woche zwei weitere Teststellen in der Ostuckermark in Betrieb.

Seit heute unterstützt die GLG Ambulante Pflege & Service GmbH den Landkreis Uckermark und führt Schnelltests in den Räumlichkeiten im Pflegecampus Angermünde durch (Eingang über Richtstraße 1).

Das Testzentrum ist montags, mittwochs und donnerstags von 15.30 bis 18 Uhr, dienstags von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 15 Uhr geöffnet. Termine können online über www.glg-gesundheit.de gebucht werden.

Um insbesondere den Pendlern Testmöglichkeiten zu bieten, aber auch für die Bürgerinnen und Bürger aus Schwedt und Umgebung eine weitere Test-Anlaufstelle zu schaffen, hat der Landkreis Uckermark gemeinsam mit der WDU, der UVG und der Stadt Schwedt eine mobile Teststelle in einem Bus eingerichtet. Auf dem Parkplatz an der B166 in unmittelbarer Nähe zur deutsch-polnischen Grenze besteht hier die Möglichkeit, einen Corona-Schnelltest durchführen zu lassen.

Die offizielle Inbetriebnahme dieser Teststelle findet am kommenden Freitag, dem 9. April, um 9 Uhr statt. In Vertretung der Landrätin wird Frank Bretsch, 1. Beigeordneter, gemeinsam mit Nico Bäsler, Geschäftsführer der WDU, Lars Boehme, Geschäftsführer der UVG und Jürgen Polzehl, Bürgermeister der Stadt Schwedt die Teststation eröffnen.

%d Bloggern gefällt das: