Weitere Testzentren gehen an den Start

Seit zehn Tagen haben die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Uckermark die Möglichkeit, einmal wöchentlich kostenlos einen Schnelltest auf das Corona-Virus von medizinisch geschultem Personal durchführen zu lassen.

Die Resonanz ist hoch. Erfreulicherweise konnte Gesundheitsdezernent Henryk Wichmann weitere Partner gewinnen:

Ab dem 19. März bietet Allgemeinmedizinerin Katharina Schößler in ihrer Praxis in Lychen, Pannwitzallee 4, dienstags und freitags von 13 bis 15 Uhr kostenlose Schnelltests an. Voranmeldungen sind vorerst nicht erforderlich.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Delphin Center Apotheke im Sparkassencenter am Georg-Dreke-Ring 60 in Prenzlau werden ab dem 22.03.2021, jeweils von 8.30 bis 13.30 Uhr ohne Voranmeldung kostenlose Schnelltests anbieten.

Personen, deren Schnelltest positiv ausfällt, sind verpflichtet, das Ergebnis durch einen PCR-Test verifizieren zu lassen. Dieser wird an allen Standorten unmittelbar danach vorgenommen. Bis das Ergebnis des PCR-Tests vorliegt, haben sie sich anschließend sofort in Quarantäne zu begeben.

Zum Test muss ein gültiger Personalausweis mitgebracht und vorgelegt werden.

PCR-Tests für den privaten Gebrauch, z.B. für bevorstehende Urlaubsreisen, werden nicht durchgeführt.

Hinweis des DRK-Kreisverbandes Uckermark Ost e.V.:

Für die beiden Testzentren des DRK-Kreisverbandes Uckermark Ost gelten vor und nach den Osterfeiertagen andere Öffnungszeiten:

InSchwedt werden Tests im Zeitraum vom 29.03. bis zum 30.03. jeweils von 14 bis 17 Uhr durchgeführt. Am 31.03.2021 besteht von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr die Möglichkeit, sich testen zu lassen. Vom 01. bis 9.04. erfolgen keine Tests. Ab dem 12.04.2021 dann wieder montags bis donnerstags von 14 bis 17 Uhr.

In Angermünde wird vom 29.03. bis zum 02.04.2021 nicht getestet. Ab dem 6. April ist dann wieder dienstags und donnerstags jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

%d Bloggern gefällt das: