Weiterhin keine Ruhe am Lustgarten

#Potsdam, Nördliche Innenstadt, Lustgarten – 

Sonntag, 13.09.2020, 02:00 Uhr – 

Viele Jugendliche fanden sich am Samstagabend erneut im Potsdamer Lustgarten ein und feierten dort zusammen in kleineren Gruppen. Vereinzelt wurden Ruhestörungen gemeldet, die Gesamtsituation blieb jedoch friedlich. Gegen 02:00 Uhr kippte dann die Stimmung. Es kam zu vereinzelten Körperverletzungsdelikten, wobei teilweise auch Tatverdächtige gestellt werden konnten.

Die Polizei entschied sich daraufhin ca. 200 Jugendliche des Lustgartens zu verweisen. Bis auf eine Person, die zur Durchsetzung des Platzverweises in Gewahrsam genommen werden musste, verhielten sich alle kooperativ.

%d Bloggern gefällt das: