Wenn der Schutzmann ums Eck kommt

#Berlin – Die Besatzung eines Funkwagens überraschte in der vergangenen Nacht einen mutmaßlichen Einbrecher in Kreuzberg. Die Einsatzkräfte bemerkten während ihrer Streifenfahrt gegen Mitternacht eine dunkle Gestalt, die an der Tür eines Optikergeschäfts in der Manteuffelstraße hantierte. Als sich die Zivilpolizisten als solche zu erkennen gaben, floh der Verdächtige, konnte jedoch kurz darauf von Kolleginnen und Kollegen der 22. Einsatzhundertschaft festgenommen werden. Während der Flucht weggeworfenes Einbruchswerkzeug wurde sichergestellt. Der 27-Jährige wurde dem Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 5 (City) überstellt, das die weiteren Ermittlungen übernommen hat.

%d Bloggern gefällt das: