Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte bei Verstoß gegen Eindämmungsverordnung

#Potsdam, Nördliche Innenstadt, Wall am Kiez – 

Samstag, 03.04.2021, 18:30 Uhr – 

 

Nach einem Bürgerhinweis stellten Beamte der Bereitschaftspolizei am Einsatzort 7 Personen fest, die sich entgegen der Eindämmungsverordnung zusammen aufhielten. Bei der Personenkontrolle schlug ein 19-jähriger Beschuldigter nach einem Polizisten und beleidigte einen weiteren Polizisten. Der angegriffene Polizist wurde leicht verletzt, verblieb jedoch zunächst dienstfähig. Bei dem Beschuldigten konnte weiterhin eine geringe Menge von Betäubungsmitteln aufgefunden werden und er wurde im Anschluss in Gewahrsam genommen. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Gegen alle vor Ort angetroffenen Person wurden außerdem Verstöße gegen die Eindämmungsverordnung erfasst.

%d Bloggern gefällt das: