Widerstand geleistet

#Zehdenick – Polizeibeamte wurden gestern gegen 21.10 Uhr in eine Wohnung in der Ringstraße gerufen, weil ein 27-jähriger Deutscher dort randalierte und die Möbel zerschlug. Der Mann konnte in der Nähe der Wohnung von den Beamten festgestellt werden. Er war alkoholisiert, ein erster Atemtest ergab 2,24 Promille. Der 27-Jährige gab gegenüber den Beamten an, dass er sich das Leben nehmen wolle. Daraufhin wurde ein Rettungswagen gerufen und der Transport in ein Krankenhaus begleitet. Dabei leistete der Mann Widerstand, so dass er gefesselt werden musste. Verletzt wurde niemand. Mehrere Strafanzeigen wurden aufgenommen, u.a. wegen Sachbeschädigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

%d Bloggern gefällt das: