Werbeanzeigen

„Wie ehrlich arbeitet Deutschland?“ fragt Peter Giesel in neuen Folgen von „Achtung Abzocke“ ab 25. April 2019 bei kabel eins

Unterföhring (ots)

Er macht die Zuschauer „klüger als Betrüger“ und checkt für sie, auf wen in Deutschland Verlass ist: kabel eins-Betrugsexperte Peter Giesel prüft, wie ehrlich es Dienstleister und Handwerker mit ihren Kunden in puncto Preistransparenz, Aufrichtigkeit und Professionalität meinen. Profi oder Pfusch: Repariert der Kölner Handwerker den Trockner zu einem annehmbaren Preis oder zockt er den Kunden für das Zehnfache ab? Hat die online gebuchte, „handverlesene“ Kinderbetreuung in München belegbare Qualifikationen? Ist die im Internet beauftragte Reinigungskraft in Leipzig wirklich zuverlässig? Wer kann den kritischen Augen des Abzocke-Experten gerecht werden?

In drei neuen Folgen ist Peter Giesel auch wieder Betrügern auf der Spur. Ob vermeintliche Schnäppchen oder geklaute Identitäten: Gemeinsam mit Fachexperten hört sich Peter Giesel die Betrogenen, Abgezockten oder Geprellten und ihre Fälle an. Mit seinen Kollegen recherchiert er die Hintergründe, prüft die Gewerke mittels versteckter Kamera, konfrontiert die Verantwortlichen mit den Vorwürfen und versucht, für die Abzock-Opfer eine Entschädigung zu erreichen.

„Achtung Abzocke“ mit Peter Giesel – drei neue Folgen donnerstags um 20:15 Uhr: 25. April 2019: „Achtung Abzocke – Wie ehrlich arbeitet Deutschland?“ u.a. Trocknerreparatur in Köln und Online-Reinigungsservice in Leipzig 2. Mai 2019: „Achtung Abzocke – Wie ehrlich arbeitet Deutschland?“ u.a. Schlüsseldienst in Berlin, Kinderbetreuung in München 9. Mai 2019: „Achtung Abzocke – Betrügern auf der Spur“: u.a. Abzocke mit Funk-Autoschlüsseln, mit TV-Antennen und Identitätsklau im Internet

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: