Wiederholt ohne Fahrerlaubnis fahrend angetroffen

#Potsdam, Neu Fahrland, Tschudistraße – 

Samstag, 26.12.2020, gegen 22:45 Uhr – 

Der 28-jährige Fahrzeugführer und Halter eines PKW Chevrolet wurde am Samstagabend einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er konnte keinen Führerschein vorweisen. Nach Recherchen wurde bekannt, dass er nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und schon öfter, ohne Führerschein, mit Kraftfahrzeugen fahrend, angetroffen wurde. Sein Fahrzeug wurde daher eingezogen und die Weiterfahrt somit beendet. Es wurde erneut ein Strafverfahren eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: