Wiederholte Würfe von Eiern und Hundekotbeuteln – Polizei ermittelt

#Süderbrarup (ots)

In Süderbrarup wurde wiederholt mit rohen Eiern, gefüllten Hundekotbeuteln und Obstresten auf ein Grundstück im Berliner Ring geworfen. Die dadurch entstehenden Rückstände führen teilweise zu Beschädigungen an der Hauswand. Außerdem sind weitere Schäden durch die Wurfobjekte entstanden.

Die Polizei Süderbrarup ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise zu den Taten. Hinweisgeber melden sich bitte unter der Telefonnummer: 04641-4809830 oder per Mail: suederbrarup.pst@polizei.landsh.de.

%d Bloggern gefällt das: