Werbeanzeigen

#Wildenbruch – Küchenbrand – Bewohnerin im Krankenhaus

#Wildenbruch – Mittwoch, 03. Juli 2019, 14:20 Uhr – 

Am Mittwochnachmittag kam es in der Ortslage Wildenbruch zum Brand in einem Einfamilienhaus. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer im Bereich der Küche, im ersten Geschoss aus. Die 57-jährige Bewohnerin befand sich zu diesem Zeitpunkt offenbar außerhalb des Hauses, eilte jedoch umgehend nach Erkennen von Qualmwolken zurück ins Haus und versuchte dort das Feuer selbständig zu löschen. Dabei erlitt die Frau eine Rauchgasvergiftung. Rettungskräfte brachten sie später in ein umliegendes Krankenhaus, in dem sie medizinisch versorgt wurde.

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer und stellten dabei fest, dass die Brandausbruchstelle mit hoher Wahrscheinlichkeit im Bereich des Herds lag. Kriminalisten untersuchten den Brandort und ermittelt nun zum Verdacht einer fahrlässigen Brandstiftung. Das Einfamilienhaus war nicht mehr bewohnbar.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: