Wildtier ausgewichen und überschlagen

#Mittenwalde:               Rettungskräfte und Polizei wurden am Mittwochmorgen kurz vor 04:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich in einer Kurve zwischen Telz und der Bundesstraße 96 ereignet hatte. Ersten Aussagen zufolge war die Fahrerin eines PKW RENAULT einem Wildtier ausgewichen und dabei mit dem Auto von der Straße abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich, nachdem vorher ein Baum, zwei Leitpfosten und ein Verkehrsschild gestreift worden waren. Die 34-jährige Frau erlitt dabei Verletzungen, die eine medizinische Versorgung im Krankenhaus erforderten. Der PKW war mit einem geschätzten Sachschaden von etwa 10.000 Euro ein Fall für den Abschleppdienst. Gegen 06:00 Uhr konnte die Vollsperrung der Straße zur Absicherung der Unfallstelle wieder aufgehoben werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: