Wildtiere vs. PKW

#Mühlberg, #Prieschka:   Gegen 05:30 Uhr am Mittwochmorgen lief auf der Landstraße zwischen Mühlberg und Altenau ein Wildschwein in einen vorbeifahrenden PKW DACIA. Das Tier musste von den unfallaufnehmenden Beamten vor Ort mit Schüssen aus der Dienstpistole von seinen Qualen erlöst werden, am nicht mehr fahrbereiten Auto entstand ein Schaden von zirka 4.000 Euro. Rund 1.500 Euro Sachschaden entstanden bei einem Wildunfall am Mittwochmorgen gegen 06:40 Uhr auf der B 101 bei Prieschka. Ein CITROEN kollidierte mit einem Reh. Das Tier flüchtete von der Unfallstelle.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: