Werbeanzeigen

Wildunfälle

Landkreis Elbe-Elster:             Am Montagmorgen kam es im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Elbe-Elster zu mehreren Wildunfällen. So geschehen zwischen 05:45 Uhr und 06:45 Uhr bei Buchhain, Arenzhain sowie Osteroda. Dabei entstand ein Gesamtschaden von mehreren hundert Euro. Nur bei Osteroda verendete das beteiligte Reh, alle weiteren Tiere konnten flüchten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: