Wildunfälle

Landkreis Elbe-Elster:             Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Sallgast und Zürchel kollidierten am Montag gegen 20:00 Uhr ein PKW AUDI und ein Reh. Das Tier verendete. Das Auto war bei einem Sachschaden von etwa 2.500 Euro nicht mehr fahrbereit. Am Dienstag gegen 06:00 Uhr kam es auf einer Bundesstraße bei Buckau zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW AUDI und einem Reh. Auch hier verendete das Tier. Die Höhe des Sachschadens beträgt mehrere hundert Euro. Fast zeitgleich stießen bei Brottewitz ein Reh und ein PKW VW zusammen. Um das verendete Tier kümmerte sich im Anschluss der Jagdpächter. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1.000 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: