Wildunfälle

#Döbbrick, #Fehrow, #Terpe: Zwischen 17:45 und 18:30 Uhr ereigneten sich am Montagabend drei Wildunfälle. Bei Döbbrick und bei Fehrow stießen ein PKW RENAULT und ein VW mit Rehen zusammen, zwischen Terpe und Proschim kollidierte ein RENAULT mit einem Wildschwein. Zwei Tiere flüchteten, ein Reh verendete am Unfallort. Die Autos blieben mit Schäden von rund 1.000 bis 2.000 Euro fahrbereit.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: