Werbeanzeigen

Wildunfälle

#Stolzenhain, #Lichterfeld, #Kleinleipisch, #Lebusa, #Kleinbahren: In der Nacht zum Mittwoch ereigneten sich im Landkreis Elbe-Elster einige Wildunfälle. So kollidierten gegen 22:00 Uhr bei Stolzenhain ein PKW TOYOTA mit einem Tier und rund 90 Minuten später stießen bei Lichterfeld ein SKODA und ein Reh zusammen. In den frühen Mittwochmorgenstunden gegen 03:00 Uhr prallten bei Kleinleipisch ein RENAULT und ein Wildschwein, gegen 04:30 Uhr bei Lebusa ein BMW und ein Dachs sowie nur Minuten später bei Kleinbahren ein VW mit einem Reh zusammen. Die Höhe der Blechschäden betragen zwischen 1.000 Euro und 3.000 Euro. Die beteiligten Tiere verendeten in den meisten Fällen noch vor Ort.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: