Werbeanzeigen

Wildunfall

#Oelsig, #Lindena:           Ein Sachschaden von rund 2.000 Euro musste am Dienstagnachmittag gegen 16:30 Uhr bei einem Wildunfall auf der Landstraße bei Oelsig festgestellt werden. Ein Reh war in einen MERCEDES-Transporter gerannt und von der Unfallstelle geflüchtet. Der Sprinter blieb fahrbereit. Ebenfalls ein Reh suchte am Mittwochmorgen gegen 06:15 Uhr auf der Landstraße bei Lindena die Nähe zu einem PKW VW und beschädigte diesen im Wert von zirka 1.000 Euro. Das Tier verendete vor Ort, das Auto blieb fahrbereit.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: