Werbeanzeigen

Wildunfall

L 795 zwischen Thyrow und Märkisch Wilmersdorf – Mittwoch, den 08.04.2020, 04:30 Uhr – 

Der Fahrer eines PKW Volkswagen befuhr die L 795 zwischen Thyrow und Märkisch Wilmersdorf, als ein Reh über die Fahrbahn rannte. Da es dem Fahrer nicht möglich war so schnell zu bremsen, kam es zu einer Kollision von dem PKW mit dem Reh. Am Volkswagen entstand Sachschaden. Das Reh lief nach der Kollision auf ein angrenzendes Feld und verschwand.

Der Sachschaden an dem PKW beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

Durch die Polizeibeamten erfolgte  die Unfallaufnahme.

 

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: