Wildunfall

#Gransee / B96  –                        

Mit einem die Straße querenden Reh kollidierte am Freitagnachmittag gegen 16:10 Uhr auf der B96 zwischen Fürstenberg und Gramzow ein 54-jähriger Fahrer eines PKW Hyundai. Das Reh wurde vor Ort von seinem Leiden erlöst und der zuständige Jagdpächter informiert. Der PKW war mit einem Sachschaden von circa 2.000,- Euro nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

%d Bloggern gefällt das: