Wildunfall

B 102 / Neues Lager –

Dienstag, den 01.09.2020, 21:20 Uhr – 

 

Durch die Fahrzeugführerin eines PKW Renault wurde telefonisch der Polizei mitgeteilt, dass sie die B 102 im Bereich Neues Lager befuhr und in Höhe eines Autohauses ein Reh die Fahrbahn überqueren wollte. Beim Überqueren kam es zu einer Kollision mit dem Reh. Das Reh verendete am Unfallort. Am Renault entstand ein Sachschaden von circa 1 000 Euro. Durch die Polizeibeamten wurde ein Jagdpächter verständigt und der Unfall aufgenommen. Die Fahrerin des Wagens blieb unverletzt.

%d Bloggern gefällt das: